Aktuelle Termine

Ecole de Légèreté und Equus®-Beziehungstraining

30-04-2018

Trainingstag 30.4.2018

Ort: Reitgut Geiblinger, Weistrach /NÖ

Es gibt wieder einen Trainingstag in Weistrach. Die ReiterInnen können wie immer auswählen, ob sie in der Methode der "Ecole de Légèreté" nach Philippe Karl unterrichtet werden wollen oder ob sie sich im Equus®-Beziehungstraining verbessern möchten.
Alle, denen Qualität in der Ausbildung von Mensch und Pferd ein Anliegen ist, sind herzlich willkommen!
Die Reiterplätze sind bereits vergeben.

Zuhörergebühr:  € 35,-

Info und Anmeldung bei:
Barbara Wurm
Mobil: +43 (0)676 8373 6600
Email: wurmbarbara@gmx.net

 

Ecole de Légèreté und Equus®-Beziehungstraining

03-06-2018

2. und 3. Juni 2018

Ort: "Karnerhof", Apfelberg/Knittelfeld

Es gibt wieder ein Trainingswochenende am "Karnerhof" in Apfelberg. Hier trainieren ReiterInnen, die schon mehrere Jahre Erfahrung sowohl im Equus-Beziehungstraining als auch in der Ecole de Légèreté haben. Aber es gibt auch EinsteigerInnen, die erst damit beginnen. Somit ergibt sich für die Zuhörer ein guter Querschnitt über die Trainingsmethoden. Wer als ReiterIn oder ZuhörerIn dabei sein möchte, meldet sich bei Eva Tatschl.

Info und Anmeldung bei:
Mag. Eva Tatschl
Mobil: +43 (0)650 452 1241
Email: eva.tatschl@gmx.at

 

 

Ecole de Légèreté und Equus®-Beziehungstraining

01-07-2018

30.6. - 1.7. 2018

Ort: "Weidenhof" in Weisskirchen/Traun

Auch am "Weidenhof" gibt es weitere Seminare über die Ecole de Légèreté und das Equus®-Beziehungstraining.  Zu den Inhalten gehören das Longieren, die "Handarbeit" mit den vorbereitenden Abkau- und Biegeübungen und natürlich das Training im Sattel.

Wer Interesse hat, als Reiter oder Zuhörer teilzunehmen, ist herzlich willkommen!

Info und Anmeldung bei:
Nadine Studeneer
Mobil: +43 (0) 650 9862794
Email: N.Studeneer@gmx.at

 

Vorträge zur Ecole de Légèreté: Die Versammlung des Reitpferdes

07-07-2018

Teil 3:     Die Versammlung des Reitpferdes - Merkmale und Ausbildung

Samstag, 7. Juli 2018, 18 Uhr bis ca. 20:30 Uhr

Weil die "Versammlung" des Pferdes häufig als etwas besonders „Schwieriges“ angesehen wird, das erst nach langer Ausbildungszeit erreicht werden kann, möchte ich im dritten Teil gerne genauere Aussagen dazu machen.
Was bedeutet eigentlich "Versammlung"?
Woran merke ich als Reiter, ob sich das Pferd versammelt?
Wie kann ich mein Pferd zur Versammlung bringen?
Diese Fragen werden im Vortrag beantwortet und mit Beispielen aus der Praxis hinterlegt. Ziel ist es wieder, das Verständnis für eine funktionelle Gymnastizierung der Pferde zu fördern. Auch hier wird eine kurze Praxiseinheit im Anschluss an den Vortrag das Lernen erleichtern.

Zuhörergebühr: 35,-  Anmeldung unbedingt erforderlich

Anmeldung bei Mag. Sabine Dallinger
Mobil: +43 (0)650 / 9400660, Email: wallernhof3170@gmail.com

Adresse: „Wallernhof“, 3170 Hainfeld, Gerichtsberg 2

Seminare: Ecole de Légèreté

08-07-2018

Termin: 7.-8. Juli

Ort: "Wallernhof" in Hainfeld

Am "Wallernhof" hat sich eine Gruppe gebildet, die regelmäßig mit Franz Bachofner trainieren will. Sowohl in der Ecole de Légèreté als auch im Equus-Beziehungstraining wird daher hier Unterricht angeboten. Durch die Mischung der TeilnehmerInnen (Neueinsteiger und Fortgeschrittene) ergibt sich auch für Zuhörer ein interessantes Bild.

Wer Interesse an einer gesunden und pferdegerechten Ausbildungsmethode hat, wird in diesen Seminaren viele Denkanstösse erhalten!

Anmeldung für ReiterInnen und für ZuhörerInnen erforderlich.

Info und Anmeldungen bei:

Mag. Sabine Dallinger
Mobil: +43 (0)650 / 9400660
Email: wallernhof3170@gmail.com