Aktuelle Termine

Ecole de Légèreté und Equus®-Beziehungstraining

19-05-2019

17.-19.5. 2019

Ort: "Karnerhof", Apfelberg/Knittelfeld

Das nächste Kurswochenende am "Karnerhof" findet Mitte Mai statt. Wer sich als Zuhörer einen Eindruck über die unterschiedlichen Trainingsmassnahmen und die Qualität des Reitens machen möchte, ist herzlich willkommen. 

Zuhörergebühr: € 35,-/Tag

Info und Anmeldung bei:
Mag. Eva Tatschl
Mobil: +43 (0)650 452 1241
Email: eva.tatschl@gmx.at

 

 

Ecole de Légèreté und Equus®-Beziehungstraining

01-06-2019

31.5. - 1.6. 2019

Ort: "Weidenhof" in Weisskirchen/Traun

Das nächste Trainingswochenende am "Weidenhof" findet Ende Mai statt. In den praktischen Einheiten wird es wieder Unterricht in der Ecole de Légèreté und im Equus-Beziehungstraining geben. Da es auch hier Fortgeschrittene und Neueinsteigerinnen gibt, ist es für ZuseherInnen interessant zu beobachten, wie sich Mensch & Pferd entwickeln können, wenn die Methode clever und pferdegerecht ist!

Wer Interesse hat, als Reiter oder Zuhörer teilzunehmen, ist herzlich willkommen!

Zuhörergebühr: € 35,-/Tag

Info und Anmeldung bei:
Nadine Studeneer
Mobil: +43 (0) 650 9862794
Email: N.Studeneer@gmx.at

 

Seminar Equus®-Beziehungstraining

02-06-2019

Seminartag zum Equus®-Beziehungstraining

Samstag, 2. März 2019

An diesem Tag haben wir uns ausführlich mit den wissenschaftlichen Grundlagen von Equus® befasst. Die Verhaltensforscher und Biologen haben bereits viele Erkenntnisse gewonnen, die für die Praxis im Tiertraining relevant sind! Diesmal waren ausnahmsweise keine Pferde dabei. Neben dem Theorievortrag gabe es auch interessante Bewegungsübungen, die den Transfer von der Theorie zur Praxis erleichterten.

Seminarinhalte:

  • Erkenntnisse aus der Verhaltensforschung
  • Lerntheorie und die Umsetzung ins eigene Training
  • Basisübungen aus dem Equus®-Beziehungstraining
  • Rolle der Körpersprache im Umgang mit dem Pferd
  • Videoanalyse von ausgewählten Situationen

Der „Klostergasthof Heiligenkreuz“ war ein feierlicher Rahmen für diesen Tag. Wir haben uns in der geschichtsträchtigen Umgebung daher sehr wohl gefühlt.
Der Seminartag ist von allen TeilnehmerInnen mit großem Interesse aufgenommen worden! Abschließend wurde der Wunsch nach einer Weiterführung dieser "Theorie-Seminare" geäußert. Voraussichtlich im Herbst wird es daher wieder einen Thementag geben!

 

Philippe Karl Lehrgang

30-06-2019

Besuch beim Lehrgang von Philippe Karl

Gemeinsam mit einer großen Gruppe meiner SchülerInnen war ich von 23.-24.3. in Wünricht am "Sofienhof" beim Ecole de Légèreté-Lehrgang von Philippe Karl.

Philippe hat sich über das konstante Interesse aus Österreich sehr gefreut. Schließlich sind seit Mai 2017 bei jedem Lehrgang hier in der Oberpfalz zumindest einige meiner SchülerInnen als Zuhörer vertreten.

Auch diesmal war es wieder sehr interessant und lehrreich, Philippe beim Unterricht der Reiterinnen auf ganz unterschiedlichen Pferderassen zu beobachten! Unsere Motivation wurde dadurch bestärkt und wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen mit Philippe Karl!