Wir leben in einer Zeit, in der von manchen Menschen sehr viel gesprochen wird, ohne dass dadurch Wissen oder Sinn vermittelt wird.
Noch viel mehr Menge an "Kommunikation" wird in den sozialen Medien transportiert.
Vieles von dem was mitgeteilt wird, macht wenig oder keinen Sinn, entbehrt jeglicher Information oder ist schlichtwegs falsch!

Ich möchte mit den folgenden "Sprüchen" etwas SINNvolles vermitteln. Die Texte stammen von "weisen Menschen". Einige gründen auf eigener Erfahrung. Vielleicht regen sie den Leser zum Nachdenken an?

 

 

Für das Können gibt es nur einen Beweis: Das Tun!
Ebner-Eschenbach

 

Wir können jederzeit etwas Neues lernen, vorausgesetzt wir glauben, dass wir es können.
Virginia Satir

Die meisten Menschen leben lieber sicher im Unglück -
als unsicher im Glück.
(Quelle unbekannt)

 

Ein klares Bild im Kopf erzeugt auch eine klare Körpersprache. Oder anders ausgedrückt, wenn die innere Haltung mit der Körpersprache im Einklang ist, ensteht "Echtheit" in der Kommunikation.
Franz Bachofner

 

 

Der Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln:
Erstens durch Nachdenken - das ist das Edelste.
Zweitens durch Nachahmen - das ist das Leichteste.
Drittens durch Erfahrung - das ist das Bitterste.

Konfuzius

 

 

Die Art wie wir stehen, wie wir uns bewegen, wohin unser Blick zeigt und ob wir "ausbalanciert" sind, gibt dem Pferd eine Menge an Informationen über uns. Diese Informationen veranlassen das Pferd zu einem bestimmten Verhalten. Das bedeutet, wir kommunizieren immer nonverbal mit Pferden - bewusst oder unbewusst!

 Franz Bachofner

 

 

 

 

Es ist nicht genug zu wissen - man muss auch anwenden. Es ist nicht genug zu wollen - man muss auch tun.“
Johann Wolfgang von Goethe

 

Das Gehirn wird nicht so wie man es benutzt,
sondern so wie man es mit Begeisterung benutzt!“
G. Hüther

Was ist also wichtig fürs Lernen: Positive Beziehung, Begeisterung und richtig dosierte Herausforderung!
G. Hüther

 

Wer losgeht und seine Angst hinter sich lässt, fühlt sich frei!
K. Blanchart

 

 

Der Ursprung aller Konflikte zwischen den Menschen ist, dass viele nicht sagen, was sie meinen, und dass sie nicht tun, was sie sagen.

Martin Buber

 

 

 

Achtsamkeit ist eine bewusste, aufnahmebereite Hinwendung zum Anderen.
Franz Bachofner

 

Wenn der Klügere immer nur nachgibt, geschieht nur das, was die Dümmeren immer wollen!
Baader


Wer sich an andre hält, dem wankt die Welt. Wer auf sich selber ruht, steht gut!
Heyse

 

Es ist unglaublich, wieviel Geist in der Welt aufgeboten wird, um Dummheiten zu beweisen.
Oscar Wilde

Mischt man sich unter die Spreu,
so kann man leicht vom Schwein gefressen werden.
Aus Schweden

 

 

Das Pferd ist dein Spiegel. Es schmeichelt dir nie.
Es spiegelt dein Temperament.
Es spiegelt auch seine Schwankungen.
Ärgere dich nie über ein Pferd;
Du könntest dich ebensowohl
Über deinen Spiegel ärgern.
Rudolf G Binding

 

 

Glücksmomente sind wie der Reif in der Sonne.
Sie erfreuen die Sinne, aber man kann sie nicht festhalten.
Franz Bachofner

 

 

 

Wer dich einen Tag unterrichtete, ist das ganze Leben lang dein Vater.

Aus China

 

Zum Erfolg gibt es keinen Lift, man muss die Treppe benutzen!
Oesch

 

"Würdest Du mir bitte sagen, wie ich von hier aus weitergehen soll?"
"Das hängt davon ab, wohin Du möchtest", sagte die Katze.
"Ach, wohin ist mir eigentlich gleich...", sagte Alice.
"Dann ist es auch egal, wie Du weitergehst", sagte die Katze.
Alice im Wunderland

 

Ein Mensch, so er denn weise ist sollte sich niemals schämen, Neues zu lernen und stets seinen Geist dem Wissen zu öffnen.
Sophokles

Die Bildung kommt nicht (nur) vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene.
Hilty