Artikel zum Thema Gesundheit

von Franz Bachofner

Was unsere Füße alles leisten

Ich möchte diesmal Ihre Aufmerksamkeit auf die Füße lenken. Sie verdienen mehr Beachtung als die meisten Menschen ihnen schenken. Die Füsse tragen uns im Idealfall das ganze Leben.

Weiterlesen …

von Franz Bachofner

Schwimmen und Bewegung im Wasser - Lust auf Schweben?

Waren Sie heuer schon im Freibad? Das ungewöhnlich warme Wetter der letzten Wochen hat so manchem bereits Lust auf das kühle Nass gemacht und besonders Mutige wagten auch schon einen Sprung ins Wasser.

Weiterlesen …

von Franz Bachofner

Gesunder Rücken!

Viele Menschen klagen über Beschwerden am Stütz- und Bewegungsapparat. Ein beträchtlicher Anteil der PatientInnen in den Wartezimmern der Ärzte ist davon betroffen. Leider ist auch bei Jugendlichen eine deutliche Zunahme von Haltungsschwächen und daraus resultierenden Problemen zu erkennen.

Weiterlesen …

von Franz Bachofner

Das Wetter und unser (Wohl-)Befinden

Als dieser Artikel entstand, hatte es Tageshöchstwerte von 7°C – und das Anfang Juni. Somit habe ich mich entschlossen, diesmal über das Wetter und unsere Befindlichkeit zu schreiben. Es ist bekannt, dass unser Körper auf unterschiedliche Klima- und Wetterverhältnisse reagiert.

Weiterlesen …

von Franz Bachofner

Wieder einmal Frühling - Die Geschichte von Hartmut

Ich könnte Ihnen diesmal, passend zur Jahreszeit, einige Tipps zum „Frühlings-Erwachen" geben. Sie wissen schon, mehr Licht und frische Luft, Aktivitäten im Freien, vernünftige Ernährung, den Winterspeck loswerden.…
Ich möchte Ihnen aber diesmal etwas anderes berichten, nämlich eine Person vorstellen.

Weiterlesen …

von Franz Bachofner

Gymnastik für Körper und Geist

Die kalte und finstere Jahreszeit hat Auswirkungen auf Mensch und Tier. Sich zurückziehen, schlafen und rasten ist für die Tiere in der Natur sinnvoll und erleichtert das Überwintern. Auch so manche Menschen werden im Winter träge und bewegungsfaul.

Weiterlesen …

von Franz Bachofner

Gesund in den Herbst des Lebens!

Man merkt es in der Natur schon deutlich, der Herbst naht. Daher möchte ich diesmal meinen Artikel für jene schreiben, die im Herbst des Lebens stehen. Wenn man die Bevölkerungsentwicklung betrachtet, so nimmt der Anteil der Senioren am stärksten zu.

Weiterlesen …

von Franz Bachofner

Lichter im Dunkeln - Was erhellt die finstere Zeit?

Es ist wieder so weit, die finstere Jahreszeit ist da. Kurze Tage wechseln mit langen Abenden und Nächten. Kälte, Nebel und Finsternis begleiten uns. Die Natur hat sich zur Ruhe gelegt und auch die meisten Tiere verringern ihre Aktivität. Die stille Zeit ist sichtbar und spürbar.

Weiterlesen …

von Franz Bachofner

Körpersprache - ein beständiger Begleiter

Die Kraft der Körpersprache besser nützen.

Eine der ältesten "Sprachen" ist die unseres Körpers. Lange bevor Menschen mit Worten kommunizierten, unterhielten sie sich nonverbal mittels Gesten, Blickkontakt und Mimik.

Weiterlesen …

von Franz Bachofner

Freiheit - ein kostbares Gut

Frei wie ein Vogel im Wind…so möchten wir uns manchmal fühlen, ohne Zwänge und Einschränkungen und schwerelos schwebend. Die Realität ist leider anders. Die meisten von uns werden durch den Beruf stark eingeengt.

Weiterlesen …

von Franz Bachofner

Winter - Sport und Erholung?

Es ist Winter, die Zeit der Feste, Feiern, Urlaube und Erholung. Es ist aber auch die Zeit für den Wintersport. Wenn man die Prospekte, die einem fast täglich ins Haus flattern ansieht, hat man den Eindruck, Schifahren und Snowboarden sind die einzigen „echten Winteraktivitäten“.

Weiterlesen …

von Franz Bachofner

Frauen in Bewegung

Seit über 20 Jahren leite ich Seminare und Kurse zu Sport- und Gesundheitsthemen. Im langjährigen Schnitt waren etwa 70% der Teilnehmer dabei Frauen.

Weiterlesen …

von Franz Bachofner

Ferienzeit ist bewegende Zeit - Kinder lernen durch Bewegung

Sommerzeit heißt für die Jugend Ferienzeit und damit viel an Freizeit. Wie verbringen die Kinder diese? - Leider sitzen viele zu häufig vor dem Fernseher oder Computer.Tatsache ist, dass bei Kleinkindern die Entwicklung der Motorik untrennbar mit der Entwicklung des Gehirns verbunden ist.

Weiterlesen …

von Franz Bachofner

Die richtige Mischung

In der lichtarmen Jahreszeit sinkt auch die Bereitschaft zur Aktivität und Bewegung. Deshalb suchen wir besonders im Spätherbst Wärme, Entspannung und Geborgenheit.

Weiterlesen …

von Franz Bachofner

Aktives Erwachen

Ob ein Tag erfolgreich wird oder nicht, hängt auch davon ab, wie Sie ihn beginnen. Nicht umsonst gibt es die Redewendung, "Ich bin mit dem falschen Fuß aufgestanden!"

Weiterlesen …

von Franz Bachofner

Bewegung ist Leben

Körperliche Betätigung ist viel mehr als ein "notwendiges Übel", um gesund oder schlank zu bleiben. Als Bonuspunkte für einen "mobilen" Lebenswandel ernten wir Fitness, psychische Ausgeglichenheit, mehr Widerstandskraft, neue Kontakte mit Gleichgesinnten und ein intensiveres Naturerleben als die "Passivsportler".

Weiterlesen …

von Franz Bachofner

Gehen für die Gesundheit

"Darf ich laufen, oder ist das für meinen empfindlichen Rücken schlecht?" Weil diese Frage häufig an mich gerichtet wird, möchte ich Ihnen als Ersatz für das Laufen eine "rückenfreundliche" Form des Gehens vorstellen.

Weiterlesen …